Tag 4: Ablenkung, ganz viel Ablenkung

Gestern habe ich mich mehr oder weniger gezielt in den Sport gestürzt. Wenig Zeit zu Hause oder am Handy ist im Moment sicher hilfreich. Verständlich, dass ich mich heute ziemlich müde fühle.

Ich bin froh ist heute Montag und ich kann Arbeiten. Immer in der Hoffnung, dass die Sogwirkung nachlässt und der Sack Flöhe in meinem Kopf ein wenig zur Ruhe kommt indem ich möglichst viel Zeit seit der letzten Wette überbrücke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s