Tag 11 – Freunde informiert

Allgemeines Befinden: 7/10, Craving: 2/10, Problembewusstsein: 6/10

Zum Wichtigsten zuerst: Das morgendliche Reissen und die gespürte Rückfallgefahr zog ziemlich schnell vorüber. Ich bin einfach aus der Spirale ausgestiegen. Kein Recherchieren, kein Wetten. Das Spiel habe ich nicht einmal geschaut. Rein aus Interesse habe ich mir die Zwischenstände und den Schlussstand angeschaut. Ich dachte aber, ich sei stolzer darauf. Das liegt mir einfach nicht. Ich sehe es nicht als selbstverständlich an und auch nicht als irre Leistung. Mein Gefühl liegt irgendwo dazwischen.

Heute wollte es der Zufall, dass einer meiner Kollegen über Whatsapp unserer Gruppe den Vorschlag gemacht hat in ein professionellen Wettring zu investieren. Auf jeden Fall vermute ich das. Ich habe nicht einmal den Link angeklickt. Es interessiert mich einfach nicht. Das war für mich die perfekte Steilvorlage um nachzuholen, was ich schon länger hätte tun sollen, nämlich sie informieren. Ich habe einigermassen ausführlich mein Problem geschildert und darum gebeten mich bei diesem Thema zukünftig aussen vor zu lassen. Sie haben erfreulich und für ihre Massstäbe empathisch reagiert. Ich bin sehr froh ist das endlich vom Tisch.

Jetzt frage ich mich ob es dieses Mal tatsächlich anders ist als die unzähligen Male zuvor? Das frage ich mich ständig. Gibt es etwas was mir ein wenig Zuversicht geben kann? Irgendeine entscheindende Veränderung? Wenn man sich selber so häufig selber enttäuscht hat wie ich mich selber, traut man sich nicht mehr zu hoffen. Man wird realistisch oder sogar pessimistisch. Wir zählen den elften Tag. Im Gegensatz zu früher nehme ich Medikamente. Ich schreibe im Moment jeden Tag diesen Blog, was mir hilft mich intensiver denn je mit meiner Krankheit zu beschäftigen. Ich habe meine Freunde aufgeklärt. Ich war sehr ehrlich zu mir und zu meinen Nächsten. Ich habe den Zugriff auf mein Geld noch mehr eingeschränkt. Reicht das? Ich hoffe es inständig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s