Tag 2 – das erste Kreuzchen an der Decke

Allgemeines Befinden: 6/10, Craving: 6/10, Problembewusstsein: 8/10

Der erste Tag ist geschafft. Eigentlich problemlos. Ich fühlte mich nicht besonders aber das ist im Moment nicht erstaunlich. Ich merke, dass ich ungeduldig bin. Ich würde mir wünschen, die Zeit laufe schneller. Es soll schneller einfacher werden. Ich möchte mich schneller leichter fühlen.

Ein bisschen leichter fühlt es sich allerdings schon an. Es ist ein Paradoxon. Man wünscht sich, dass es einfacher wird. Einfacher wird es wenn man Hoffnung schöpft. Hoffnung schöpft man wenn man die Sucht nicht mehr als so grosses Problem wahrnimmt und das wiederum ist gefährlich weil es den Rückfall begünstigt.

Ich hatte heute Morgen beim Duschen zwei Blitzgedanken:

1. Neu bewerte ich auf Tagesbasis mein Allgemeines Befinden und den Suchtdruck auf einer 10-er Skala ein. Heute hinzugefügt habe ich dir Skala Problembewusstsein. Als ich bemerkte, dass sich die Last heute Morgen schon deutlich leichter anfühlt und die „Lust“ schon wieder spürbar ist, wurde mir bewusst dass das in einem Rückfall resultieren kann. Aus der Gruppentherapie habe ich mitgenommen, dass bei Abnahme der Scham/Problembewusstsein und gleichzeitigem Anstieg des Suchtdruckes die Rückfallgefahr am Höchsten ist. Wenn ich nun aber jeden Morgen in mich hineinhorche und beides ehrlich beziffere, würde mir die Gefahr bewusst. Als wäre es eine mathematische Gleichung: (Promblembewusstein <= 5) + (Craving => 5) = Rückfallgefahr

2. Geht es über den Fleiss? Da dieses in mich Hineinhorchen ein bewusster Prozess ist, den ich Ritualisieren müsste, komme ich über ein tägliches Blogschreiben o.ä. nicht aus. Da ich auf ein klares Ziel hinarbeite und ich gelernt habe, dass man nur mit Fleiss Ziele erreicht, könnte mein Beitrag 365 Einträge in diesen Blog sein. 365 Einträge, manchmal ultrakurz, manchmal ausführlich und ich wäre an meinem Ziel: 1 Jahr Abstinenz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s