Irrationales Verhalten

Menschen verhalten sich alles andere als ständig rational. Aus der Psychologieforschung haben wir mehrere Erklärungsmodelle, die uns Glücksspieler von uns selber sehr bekannt sein dürften, die wir aber vielleicht noch nicht durchschaut haben:

  1. Als Verlustaversion bezeichnet man in der Psychologie die Tendenz von Menschen, Verluste höher zu gewichten als Gewinne. Die Verlustaversion ist ein Bestandteil der Prospect Theory von Kahneman und Tversky, die bewiesen haben, dass sich Menschen in Entscheidungssituationen irrational verhalten, wenn Unsicherheiten eine Rolle spielen. Sicher würden alle zustimmen, dass CHF 500 gewinnen einfscher ist als dieselbe Menge zu verlieren. In Wirklichkeit hat man aber sogar herausgefunden, dass die entscheidende Motivation der meisten nicht das Gewinnen sondern das Vermeiden von Verlusten darstellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s