Ein weiterer Anlauf

Ich nehme heute einen weiteren Anlauf. Nachdem das „kontrollierte Spielen“ recht gut von statten ging und ich unter gütiger Mithilfe meiner Partnerin ein bescheidenes Vermögen auf die Seite schaffen konnte ist es jetzt an der Zeit die Sparquote zu erhöhen und zu versuchen wiedereinmal längere Zeit abstinent zu bleiben. Von den CHF 450, die ich mir pro Woche überwiesen lassen lies, ging nämlich rund die Hälfte für das Spiel drauf.

Das wäre zu verschmerzen und ist natürlich im Vergleich zu vielen Süchtigen, die sogar hohe Schulden machen und haben, ein Erfolg. Beim Wort Erfolg darf man aber die immer noch arg leidende Lebensqualität nicht einbeziehen.

Ich möchte meine Lebensqualität aber erhöhen und versuche deshalb mit folgenden Massnahmen zum Erfolg zu kommen:

  • Tägliches Sackgeld in der Höhe der erwarteten Ausgaben
  • Visualisierung der erhöhten Sparquote mit einem „Sparsäuli“
  • Sperrung bei allen restlichen Gamblingkonten
  • Installation einer Blockierungssoftware auf allen meinen Geräten
  • Bewusste Ablenkung von Sportwettengedanken und alles was sich um dieses Thema dreht
  • Gespräche mit meiner Partnerin zur „Kontrolle“
  • Selbstausschlusszertifikat zu Hause aufhängen als Reminder
Unbenannt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s